Feuerwehrhaus Bad Neuenahr bei Nacht

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

Blaulicht-Balken

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

Brandbekämpfung mit Schaum

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

29.11.2016 - Gebäudebrand in Remagen

am . Veröffentlicht in Einsätze

Die Drehleiter aus Bad Neuenahr wurde heute zur Unterstützung der Feuerwehr Remagen alarmiert.

In Remagen brannte ein Reihenhaus.

Die Drehleiter aus Bad Neuenahr wurde zum Schutz der angrenzenden Häuser eingesetzt.

Die Einsatzkräfte aus Bad Neuenahr konnten nach ca.4 Stunden die Einsatzstelle verlassen.

26.11.2016 – Dringende Türöffnung für den Rettungsdienst

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einer dringenden Türöffnung in die Haupstraße alarmiert.

Eine Dame war in Ihrem Haus gestürzt und konnte nicht mehr selbstständig die Tür öffnen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte die Tür durch eine Anwohnerin, die im Besitzt eines Schlüssels war, geöffnet werden.

Der Einsatz konnte somit nach ca. 20 Minuten beendet werden.

19.11.2016 – ausgelöste Brandmeldeanlage

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Samstag wurde der Löschzug aus Bad Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein lokales Hotel alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte kein Brand festgestellt werden. Nach ausgiebiger Erkundung wurde die Brandmeldeanlage zurückgestellt.

Der Einsatz für die Feuerwehr konnte nach ca. 40 Minuten beendet werden.

18.11.2016 – Wassereinbruch im Gebäude

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einem Wassereinbruch in die Hauptstraße gerufen.

Die Erkundung ergab lediglich ein übergelaufenes Waschbecken. Ein Einsatz für die Feuerwehr war somit nicht mehr erforderlich.

11.11.2016 – ausgelöste Brandmeldeanlage

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am frühen Abend wurde der Löschzug Bad Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein örtliches Seniorenheim alarmiert.

Die ersten Kräfte konnten ein Feuer bestätigen. Es hatte eine Kaffemaschine auf einem Herd gebrannt. Der Brand konnte schnell gelöscht und das betroffene Zimmer belüftet werden.

Eine Person wurde mit verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.

06.11.2016 – Dringende Türöffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Sonntagabend wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr in die Wolfgang-Müller-Straße zu einer dringenden Türöffnung alarmiert.

Eine Pflegerin konnte die zu betreuende Person nicht erreichen und bekam auch keinen Zutritt zur Wohnung. Der herbeigerufene Rettungsdienst forderte sofort die Feuerwehr zu Unterstützung an.

Die Feuerwehr konnte die Tür schnell mittels Spezialwerkzeug öffnen und sich Zutritt zur Wohnung verschaffen. Eine hilflose Person lag hinter der Tür und konnte diese nicht mehr selbstständig öffnen.

Die Feuerwehr übergab die Person an den Rettungsdienst und konnte den Einsatz im Anschluss beenden.

31.10.2016 – ausgelöste Brandmeldeanlage im Krankenhaus

am . Veröffentlicht in Einsätze

In der Nacht zum Montag wurde der Löschzug aus Bad Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein hiesiges Krankenhaus alarmiert.

Beim eintreffen der ersten Kräfte konnte ein eingedrückter Handmelder festgestellt werden.

Nachdem die Brandmeldeanlage zurück gestellt wurde, konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

19.10.2016 – Dringende Türöffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze

Eine weitere Alarmierung seitens der integrierten Leitstelle erfolgte, während der erste Einsatz noch nicht abgearbeitet war.  Dieses Mal ging es in die Rathausstraße.

Da beide Einsätze zügig abgearbeitet werden mussten, teilten sich die Neuenahrer Fahrzeuge auf. Das Löschfahrzeug aus Bad Neuenahr verblieb an der bisherigen Einsatzstelle, wohingegen die Drehleiter die zweite Türöffnung übernahm.

Es wurde zur Unterstützung noch der Löschzug Ahrweiler alarmiert. Dieses wurde aber nicht benötigt, da die Drehleiterbesatzung die Tür schnell öffnen und dem Rettungsdienst Zutritt verschaffen konnte.

19.10.2016 – Dringende Türöffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Mittwoch wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zur einer dringenden Türöffnung in die Unterstraße alarmiert.

Eine hilflose Person konnte nicht mehr selbstständig die Tür für den Rettungsdienst öffnen, wodurch der Einsatz der Feuerwehr erforderlich wurde.

Die Feuerwehr öffnete mittels Spezialwerkzeug die Tür und konnte im Anschluss die Person an den Rettungsdienst übergeben.

18.10.2016 – Dringende Türöffnung für den Rettungsdienst

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Mittag wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einer dringenden Türöffnung in die Hauptstraße gerufen.

Eine hilflose Person konnte nicht mehr selbstständig die Tür für den Rettungsdienst öffnen, wodurch der Einsatz für dich Feuerwehr erforderlich wurde.

Die Feuerwehr öffnete die Tür mittels Spezialwerkzeug und verschaffte dem Rettungsdienst somit Zugang zur Wohnung.

Der Einsatz konnte für die Feuerwehr nach ca. 30 Minuten beendet werden.

16.10.2016 – Tragehilfe für den Rettungsdienst

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am  frühen Nachmittag wurde der Löschzug der Feuerwehr Bad Neuenahr nach Heimersheim zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Eine erkrankte Person konnte durch eine sehr enge bebauung nicht durch das Treppenhaus transportiert werden.  Es wurde somit die Drehleiter in Stellung gebracht um die Person vom Balkon aus zum Rettungswagen zu verbringen.

Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.

Im Notfall 112

Der Notruf 112 ist der europaweite Notruf für alle nichtpolizeilichen Gefahren. Sie erreichen somit immer schnellstmögliche Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst - auch per Mobiltelefon.

Facebook & Twitter

Besuchen Sie uns doch auch auf unseren Seiten bei Facebook und Twitter.