Feuerwehrhaus Bad Neuenahr bei Nacht

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

Blaulicht-Balken

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

Brandbekämpfung mit Schaum

Wir sind 365 Tage im Jahr

und 24 Stunden am Tag

für Sie da!

25.05.2017 – ausgelöste Brandmeldeanlage

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein Kurhotel alarmiert.

Beim Eintreffen konnte bereits Entwarnung gegeben werden. Ein technischer defekt führte zur Auslösung.

Die Einsatzstelle wurde an den Haustechniker übergeben und der Einsatz konnte für den Löschzug beendet werden.

21.05.2017 – ausgelöste Brandmeldeanlage

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Sonntag wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines lokalen Getränkeherstellers gerufen.

Der Grund der Auslösung konnte durch die Einsatzkräfte schnell gefunden werden. Bei Markierungsarbeiten wurde eine Melder Gruppe ausgelöst.

Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht erforderlich.

16.05.2017 – dringende Türöffnung

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr zu einer dringenden Türöffnung in die Poststraße gerufen.

Die Wohnung konnte beim Eintreffen der Feuerwehr von dem Bewohner geöffnet werden.
Es wurde somit kein Eingreifen der Feuerwehr mehr erforderlich.

13.05.2017 – gemeldeter Zimmerbrand

am . Veröffentlicht in Einsätze

Gegen Mittag ging es für die Feuerwehr Bad Neuenahr zur Unterstützung des Löschzugs Ahrweiler bei einem Zimmerbrand in Godeneltern.

Beim Eintreffen des ersten Fahrzeugs aus Ahrweiler konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Es hatte ein Karton auf einem Herd gebrannt. Das Brand Gut wurde von der Feuerwehr nach draußen befördert und nach einer kurzen Belüftung konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

12.05.2017 – ausgelöste Brandmeldeanlage

am . Veröffentlicht in Einsätze

Der erste Einsatz des heutigen Tages lief noch, da wurde der Löschzug aus Neuenahr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in ein hiesiges Spielcasino gerufen.

Ein Fahrzeug der ersten Einsatzstelle wurde mit diesem Auftrag betraut.
Beim Eintreffen wurden bereits durch das Personal Entwarnung gegeben.
Die Feuerwehr erkundete die Brandmeldeanlage und den ausgelösten Brandmelder. Da kein Brand festgestellt werden konnte, wurde die Anlage zurückgestellt und der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

12.05.2017 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

am . Veröffentlicht in Einsätze

Die Feuerwehr Bad Neuenahr wurde am frühen Nachmittag zur Unterstützung der Löschzugs Ahrweiler zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Der Löschzug Bad Neuenahr, der als erster Löschzug an der Einsatzstelle eintraf, konnte keine eingeklemmte Person feststellen. Es wurden einige Personen mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr übernahm die Aufräumarbeiten. Diese konnten nach kurzes Zeit abgeschlossen werden.

07.05.2017 – ausgelöster Heimrauchmelder

am . Veröffentlicht in Einsätze

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Felix-Rütten-Straße alarmiert.

Das erste Fahrzeug konnte eine Rauchentwicklung im Flur feststellen. Die mögliche Brandwohnung war verschlossen und wurde durch die Anwohner nicht geöffnet.

Die Feuerwehr musste sich mittels Spezialwerkzeug Zutritt zur Wohnung verschaffen. Kurz nach der Türöffnung konnte eine Person mit leichter Rauchgasvergiftung aufgefunden werden. Eine weitere Person befand sich in der Wohnung. Beide Personen wurden unter schwerem Atemschutz gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

Mit Abschluss der Menschrettung wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Die Brandursache konnte schnell festgestellt werden. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.

02.05.2017 – Brand in einer Schule

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Morgen wurde der Löschzug aus Bad Neuenahr zu einem Zimmerbrand in einer hiesigen Schule alarmiert.

Die Feuerwehr rückte mit entsprechender Stärke zum Einsatzort aus.
Die ersten Kräfte konnten nach kurzer Erkundung einen Brand in einem Technik-Raum feststellen.
Da die Schule bereits von den Lehrkräften evakuiert wurde, konnte die Feuerwehr mit der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz beginnen.

Es konnte nach kurzer Zeit „Feuer aus“ gemeldet werden. Die Feuerwehr führte im Anschluss noch umfangreiche belüftungsmaßnahmen durch.

Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.

20.04.2017 – Unterstützung bei einer Hubschrauberlandung

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am Abend wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr von der Leitstelle Koblenz zur Unterstützung bei einer Hubschrauberlandung gerufen.

Der Hubschrauber konnte den Landeplatz beim örtlichen Krankenhaus ohne Beleuchtung nicht gefahrlos anfliegen. Die Feuerwehr übernahm deshalb die Ausleuchtarbeiten und setzte für den Hubschrauber orientierungspunkte.

Der Einsatz konnte für die Feuerwehr nach 3 Stunden beendet werden.

18.04.2017 - Zimmerbrand in Lohrsdorf

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am heutigen Dienstag wurde der Löschzug aus Bad Neuenahr zur Unterstützung der Kameraden aus Heimersheim nach Lohrsdorf gerufen.

In Lohrsdorf sollte ein Zimmer brennen. Beim Eintreffen der ersten Kameraden aus Heimersheim konnte jedoch leichte Entwarnung gegeben werden.

Der Brandort wurde auf dem Balkon festgestellt. Die im Einsatz befindlichen Feuerwehren konnten den Brand schnell in den Griff bekommen und ein Übergreifen auf das Haus verhindern.

Im Anschluss wurden noch Belüftungsmaßnahmen eingeleitet. Der Einsatz konnte nach ca. 1 Stunde beendet werden.

11.04.2017 – Rauchentwicklung aus Gebäude

am . Veröffentlicht in Einsätze

Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr aus Bad Neuenahr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude auf der Heerstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte qualmende Kohle auf einem Herd festgestellt werden.
Die Feuerwehr entfernte die Kohle und konnte den Einsatz im Anschluss beenden.

Im Notfall 112

Der Notruf 112 ist der europaweite Notruf für alle nichtpolizeilichen Gefahren. Sie erreichen somit immer schnellstmögliche Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst - auch per Mobiltelefon.

Facebook & Twitter

Besuchen Sie uns doch auch auf unseren Seiten bei Facebook und Twitter.